Brettspielelabor auf der SPIEL ’16

Das Highlight des Jahres steht an

Die SPIEL 16 in Essen steht vor der Türe. Am Wochenende habe ich die letzten Prototypen für Essen getestet und nun wird der ein oder andere Prototyp noch auf Hochglanz poliert. Des Weiteren müssen die letzten Termine mit Verlagen geplant und koordiniert werden. Und zu guter Letzt werden dann Regeln geschrieben bzw. die aktuellen Regeln auf den neuesten Stand gebracht.
Es gibt also noch viel zu tun. Dennoch steigt mit jedem Tag auch ein klein bisschen die Vorfreude. Immerhin ist die SPIEL in Essen jedes Jahr etwas besonderes. So trifft man viele alt Bekannte, lernt viele neue Menschen kennen und es gibt viele neue Spiele. In Essen bin ich nicht nur Autor, sondern vor allem auch Spieler. Denn die Chance, so viele neue Spiele auf einmal zu sehen und sich erklären zu lassen ist super. Ich nutze Essen vor allem auch zur Recherche, um zu wissen, was es für Spiele gibt bzw. welche Art von Spiele die Verlage aktuell im Programm haben. Ihr seht, ich kann die Autorenbrille dann doch nicht ganz absetzen. Spiele die ich mir in jedem Fall anschauen möchte, habe ich in einer BGG Geek Liste veröffentlicht. Doch das schönste ist doch, durch die Halle zu streifen und sich einfach treiben zu lassen.

 

Trefft mich in Essen!

Wer Lust hat mich und vielleicht einen meiner Prototypen kennenzulernen darf gerne sowohl am Freitag als auch am Samstag beim SAZ Stand (Halle 3/Q108) vorbeischauen. Ich werde an beiden Tagen jeweils von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr da sein und freue mich über viele neue Bekanntschaften und gute Gespräche.

Und dann wird es auch eine Überraschung geben. Das ganze hat mich dem folgenden Bild zu tun. Doch dazu die Tage mehr….

1240019_1210197305661771_2252532027717560231_n

1 Gedanke zu „Brettspielelabor auf der SPIEL ’16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.