April, April! [Gründung Edition Brettspielelabor]

Wir planen, Edition Brettspielelabor zu etablieren mit einem Fokus auf die Nische der anspruchsvollen Spiele, die trotz Innovationen nicht in epische Längen ausarten. Wir glauben, dass in diesem Bereich der sogenannten “Kennerspiele” noch viel Wachstumspotenzial steckt, allein der deutsche Markt ist längst nicht gesättigt. In den letzten Jahren haben wir viel Erfahrung über die Entwicklung von Gesellschaftsspielen sammeln können. Unsere Spiele entfalten ihren Reiz in besonderer Ausprägung, weil sie sich auf ihren Kern konzentrieren. Dieser Reiz soll für jeden erlebbar sein. Wir sind in Verhandlung mit einer deutschen Supermarktkette, um eine würdige Aufmerksamkeit für unsere Spiele zu schaffen.

Die Verlagsgründer Manuel Uzelmaier & Jonas Trodler

 

 

 [Update 2. April 2017: April, April! Es ist eigentlich eine famose Idee, aber wir haben leider nicht die entsprechenden Kapazitäten.]

3 Gedanken zu „April, April! [Gründung Edition Brettspielelabor]

    1. Wir wollen keine falschen Hoffnungen schüren, leider war das nur ein Aprilscherz… :-)
      Wir werden keinen Verlag gründen. Denn zu einem eigenen Verlag gehört so viel mehr als nur die gute Spielidee.
      Wir freuen uns aber, dass du und viele andere uns diesen Schritt zugetraut haben. Die Zugriffszahlen waren gewaltig. Es hat Spaß gemacht, ein bisschen herumzuträumen. Und wer weiß, mit mehr Erfahrung und den richtigen Leuten an unserer Seite – warum nicht eines Tages doch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.