Hamburger Spieleerfinder Wettbewerb

Der Hamburger Spieleerfinder Wettbewerb geht in die dritte Runde. Diesmal wird der Wettbewerb vom Spielwerk Hamburg in Kooperation mit ABACUSSPIELE ausgetragen. Das Spielwerk Hamburg ist ein kreativer Knotenpunkt und dient Spieleautoren*innen als Plattform für den professionellen Austausch rund um die Entwicklung von Brett- und Kartenspiele. 

 

Die Rahmenbedingungen

Wie jedes Jahr gibt es auch wieder einen Fokus. Dieses Jahr liegt dieser auf Kartenspiele für zwei Personen. Gesucht werden also Spiele mit folgenden Vorraussetzungen:

  • ein Spiel für lediglich zwei Personen.
  • es sollte hauptsächlich aus Karten bestehen. 
    Andere Materialien (Figuren, Marker, Würfel, Chips usw.) sind aber natürlich auch erlaubt.
  • max. 60 Minuten Spieldauer.

Der Gewinner des Wettbewerbs hat gute Chancen veröffentlicht zu werden. Für die drei Finalisten gibt es zudem ein Spielepaket. Um Mitzumachen müsst ihr bis 1. Oktober 2016  die Spielregel eures Prototyps als PDF an die E-mail Adresse mitmachen@spielwerkhamburg.de senden.

Ich denke, einen Blick ins Verlagsprogramm von ABACUSSPIELE lohnt sich, wenn ihr euch fragt, welche Spiele für den Wettbewerb geeignet sind.

 

Weitere Infos

Mehr Informationen zum Wettbewerb und Ablauf gibt es hier.

Mehr über ABACUSSPIELE könnt ihr hier erfahren.

 

 

 

1 Gedanke zu „Hamburger Spieleerfinder Wettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.