“Über die Zusammenarbeit mit einem Spieleredakteur” ein Interview mit Matthias Nagy [Audio]

Spielwarenmesse Nürnberg

Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg habe ich Matthias Nagy  (Spieleredakteur) getroffen. Gesprochen habe ich mit ihm über das Thema “Spieleredakteure und Spieleautoren”. Vielen Danke an Matthias, der sich für meine Fragen Zeit genommen hat. Da es mein erstes Interview in dieser Form ist, bin ich über jedes Feedback dankbar. Ist die Form, des Audio Interviews, für euch interessant? Was kann ich sowohl Inhaltlich, Technisch als auch Formal verbessern? Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt. Nun wünsch ich euch aber viel Spaß mit dem Interview. Ihr könnte das Interview auch Downloaden bzw. es euch auf You-Tube anhören.

 

2 Gedanken zu „“Über die Zusammenarbeit mit einem Spieleredakteur” ein Interview mit Matthias Nagy [Audio]

  1. Bezüglich Reiner Knizia bei “smartplay” muss man allerdings anmerken, dass sowohl “King Arthur” als auch das nächste Spiel auf alten Spielen von ihm bei Ravensburger beruhen, die bereits Elektronik dabei hatten, nämlich eben “King Arthur” und “Die Insel”. Insofern hat Ravensburger nicht so sehr auf Knizia zurückgegriffen, weil er das so toll kann, sondern auf die Spiele selbst. ;-)

  2. Pingback: Jahres Rückblick 2015! – Brettspielelabor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.